top of page

Signs of life

On Fire
2024
7. Wish list

Für die neue Ära

will ich den Bacchus bei allen meinen Entscheidungen mit dabei haben.

 

Für die neue Ära

soll meine Polymnia ihr official residence bei mir verlegen.

 

Für die neue Ära

wird das Frühstück jeden Morgen neben Rosengarten serviert.

 

Und…

Ich will nicht alles aber dies und das; Du weißt, was ich meine.

Berlin, 15.05.2024

***

6. Gedankenornamentik

Meine Raupe sprach heute früh von

einer unendlichen Raumfläche.

Dass sie bei jedem Umdrehen

ein Stückchen der Bettdecke zu sich zieht,

war ein Anlass dafür,

dass eine zweite Decke auch die Weite dieser Welt erfährt.

Zurück von wONDER-cITRUS

ging das Spiel der Ewigkeit von vorne los!

Danke mein Caterpillar,

dass Du die Fläche von 135x200 cm

in eine unendlich schöne Erinnerung verwandelt hast!

Berlin, 09.04.2024

***

5. Goethe würde auch sagen LEBEN

Ein maybe-Ort hätte ich gesagt;

Dass ich manchmal bei der Kreuzung nicht auf das grüne Licht warte!

 

Ein maybe-Moment hätte ich mir vorgestellt;

Dass ich den Backofen noch fünf Minuten Zeit schenke,

damit die schwarzen Ränder eine Auferstehung erleben.

 

Eine maybe-Zeit würde ich mir wünschen;

Eine Collage aus Tiefe und Höhe –

Jeder Zeit kannst Du ein Bild darauf kleben oder eben nicht.

Berlin, 27.02.2024

***

4. The last poem as a thirty-nine-year-old woman

Wie heißt es so schön?

Alle gute Dinge sind vier:

Frühling, Süßwein, Feuer und Nacht.

 

Und um es mit den Worten von meinem alten Freund aus Pisa zu sagen:

Null ist ein Zeichen und keine Zahl.

 

Ich werde es übrigens anders als Eva machen:

Mein vierblättriges Kleeblatt wird kein Andenken aus dem Paradies sein,

sondern eine Verheißung eines wirklichen Glücks!

Berlin, 17.02.2024

***

3. Silent Menstruation

Ich habe keine Beschwerden,

mir geht es sehr gut.

Nun hat sich aber meine Ader

gegen die Schwerkraft &

für das Herz entschieden.

 

Ich habe mich gefragt,

wie viel Kraft soll in sie stecken,

damit die ganze Leidenschaft

Stück für Stück nach oben geht.

Oder vielleicht ist ja alles eine Frage der Perspektive:

voller Glück bin ich im Kopfstand stehengeblieben.

 

Mit der Tatsache,

dass es kein Zurück mehr gibt,

und vor lauter Freude

trinke ich ein Glas auf

hystéra dieser Welt.

 

Berlin, 06.02.2024

***

2. Der Februar tanzt aus der Reihe

Nach wochenlanger gedämpften Trauer

bin ich heute mit einem Lächeln aufgewacht.

Du hast im Traum meine Wange gestreichelt.

So smooth, dass ich liebend gern

Deine Hand auf meine Wange geklebt hätte.

In somewhere in meinem Herzen

brennt immer ein Feuer der Liebe.

Es wird gesagt,

das perfekte Streicheln findet

mit einer Geschwindigkeit von

drei Zentimetern pro Sekunde und

bei einer Temperatur von 32 Grad Celsius statt.

Ich glaube aber,

Februar bringt viel Streicheln,

ob eisig kalt oder frühlingshaft mild.

Ich habe schon Klebstoff für Deine Hände gekauft.

 

 

 

Berlin, 26.01.2024

***

1. My Little Dragon am Werk

 

„Gönn Dir eine kurze Pause,

während ich starte.“,

so sprach my little Dragon

zu meiner Muse am Silvesterabend.

 

Der Startschuss war heftig,

nach oben & nach unten gleichzeitig.

Tagelang blickte mich meine Muse hinter

mein Schlafzimmerfenster –

wartend auf ein kleines Zeichen von mir.

 

Erst heute kam sie hinein &

schätze die Temperatur für die nächsten 354 Tage.

 

„Du & ich, wir werden ein wunderbares Team sein.“,

so sprach meine Muse

zu my little Dragon.

 

Berlin, 11.01.2024

***

Copyright © 2023 by Sarvenaz Safari

Foto: Dirk Brzoska

bottom of page